Land und Bund fördern den Ausbau schneller Breitbandanbindungen in ländlichen Räumen. Heute hat Innenstaatssekretär Randolf Stich dazu einen Fördermittelbescheid über bis zu 1.962.254,41 Euro an den Landkreis Südwestpfalz übergeben. Mithilfe dieser Mittel sollen rund 7.000 Haushalte einen Breitbandanschluss erhalten. Außerdem sollen besonders Schulen mit ultraschnellen Breitbandgeschwindigkeiten versorgt werden.

Weiterlesen

Den Startschuss für 1.000 freie WLAN-Hotspots in 1.000 Kommunen gab heute der rheinland-pfälzische Ministerrat. Ministerpräsidentin Malu Dreyer führte aus: „Das Konzept beinhaltet drei wesentliche Kernelemente: Erstens werden alle landeseigenen Gebäude, die über einen Internetanschluss verfügen, mit freiem WLAN ausgestattet. Zweitens werden nach einem europaweiten Bieterverfahren die WLAN-Hotspots in den Kommunen ausgebaut. Drittens werden LED-Straßenlaternen oder andere Infrastrukturen wie Ladesäulen in die Förderprogramme des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten aufgenommen.“

Weiterlesen

Alle zehn rheinland-pfälzischen Breitbandinfrastrukturprojekte, die sich am vierten Förderaufruf des Bundes beteiligt haben, sind positiv bewertet worden. Der Bund hat die Antragsteller jetzt mit einem Förderbescheid in vorläufiger Höhe informiert.

„Damit erhalten weitere zehn Landkreise mit insgesamt rund 56 Millionen Euro Bundesmittel die Voraussetzungen, den Auf- und Ausbau hochleistungsfähiger Breitbandinfrastrukturnetze im jeweiligen Projektgebiet voranzutreiben. Das Land wird diese Maßnahmen mit vorläufig rund 39 Millionen Euro flankieren“, bilanzierte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Weiterlesen

Innenminister Roger Lewentz hat dem Landkreis Altenkirchen eine Förderung für den Breitbandausbau in Höhe von 5.270.528 Euro bewilligt. „Eine schnelle Breitbandanbindung schafft die nötigen Voraussetzungen gerade den ländlichen Raum sowohl als Lebens- wie auch Arbeitsraum zukunftsfähig und attraktiv zu gestalten. Rheinland-Pfalz verfolgt hierbei einen Kreiscluster-Ansatz, um auch die sogenannten 'weißen Flecken' nach und nach von der Landkarte zu streichen. Die Landkreise werden hierbei sowohl finanziell wie auch in der Planung und Umsetzung vom Land unterstützt“, sagte Lewentz.

Weiterlesen

„Wir legen heute gemeinsam einen Grundstein für die rheinland-pfälzische Gigabit-Gesellschaft“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Beisein von Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft, der Verbände und der kommunalen Spitzenverbänden anlässlich der Unterzeichnung des Memorandum of Understanding (MoU).

Weiterlesen

Der Auf- und Ausbau des Breitbandausbaus in Rheinland-Pfalz kann mit weiteren Fördermitteln in sieben Landkreisen vom Land gefördert werden, teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit. „Dank der guten Vorarbeit konnte Rheinland-Pfalz die Fördermittel des Bundes für den Breitbandausbau abrufen. Damit stehen den Landkreisen vorläufig insgesamt rund 40 Millionen Euro Bundesmittel zur Verfügung. Das Land flankiert diese Maßnahmen mit vorläufig 29 Millionen Euro“, sagte die Ministerpräsidentin.

Weiterlesen

Innenminister Roger Lewentz hat dem Landkreis Neuwied eine Förderung für den Breitbandausbau im Landkreis in Höhe von 4.488.493 Euro bewilligt. „Eine Breitbandanbindung ist für die Entwicklung insbesondere der ländlichen Räume in den kommenden Jahren unabdingbar. Das Land begleitet daher die Landkreise mit dem Breitband-Kompetenzzentrum und unterstützt sie auch finanziell dabei, einen koordinierten flächendeckenden Ausbau einer Hochgeschwindigkeits-Breitbandinfrastruktur auf den Weg zu bringen“, sagte der Minister.

Weiterlesen

Das Land fördert den Ausbau von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen im Landkreis Neuwied mit bis zu 4,48 Millionen Euro. Innenminister Roger Lewentz hat heute den Zuwendungsbescheid an Landrat Rainer Kaul übergeben.

Weiterlesen

Zwei Landkreise und ein Projekt aus zwei Verbandsgemeinden haben im Rahmen des zweiten Förderaufrufs des Förderprogramms des Bundes vorläufige Förderzusagen erhalten. Bereits im Vorfeld hatte das Land Rheinland-Pfalz ergänzende Fördermittel in Höhe von über 10 Millionen Euro für diese drei Projekte bereitgestellt und damit die Gesamtfinanzierung gesichert.

Weiterlesen