Digitalisierung: Netzbündnis

Rheinland-Pfalz auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft

„Wir legen heute gemeinsam einen Grundstein für die rheinland-pfälzische Gigabit-Gesellschaft“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Beisein von Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft, der Verbände und der kommunalen Spitzenverbänden anlässlich der Unterzeichnung des Memorandum of Understanding (MoU).

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

Die Landesregierung hat im Koalitionsvertrag einen Ausbau der Internetversorgung an öffentlichen Plätzen und touristischen Orten beschlossen. Der Ausbau von WLAN-Hotspots wird mit 500 Euro je Antrag/Kommune mit dem Ziel gefördert, 1.000 WLAN-Hotspots in 1.000 Kommunen zu realisieren. Alle Informationen finden Sie hier.

 

Die Ausbaukriterien zur Installation von RLP-Hotspots in den landeseigenen Gebäuden von Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

WiFi4EU – der nächste Aufruf startet in wenigen Tagen! Die EU-Kommission startet den nächsten Aufruf der Förderinitiative WiFi4EU am: Mittwoch, 07. November 2018 um 13:00 Uhr (MEZ). Dieser Aufruf soll nur 3 Werktage dauern. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt im Windhundverfahren. Circa sechs Wochen nach Beantragung sollen die Antragsteller per E-Mail über das Ergebnis informiert werden. Anschließend werden die Gutscheine verteilt und die Finanzhilfevereinbarung bis spätestens Ende des Jahres unterzeichnet. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des EU-Programms oder auf der Seite des Breitbandbüro des Bundes. Gängige Fragen werden in einem FAQ beantwortet.

Fragen zum Breitbandausbau?

Unsere Team im Breitbandkompetenzzentrum und zwei regional zuständige Breitbandberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung. 

Wenden Sie sich direkt an den für Ihre Region zuständigen Breitbandberater: 

 oder senden Sie eine allgemeine Anfrage an das Team im Breitband-Kompetenzzentrum

Nach oben